Uni-Logo

URBAN HEALTH - URBAN LIVING Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt in Kapstadt, Südafrika

Das Global Urban Health- Projekt basiert auf einer interdisziplinären Erforschung von Determinanten und geografischen Ungleichheiten von Gesundheit und Krankheit. In diesem Zusammenhang werden auch der Zugang zur Gesundheitsversorgung und der Umweltschutz in Städten erforscht.

Aufgrund der weltweiten rapiden Urbanisation, ist die Verbesserung von Gesundheit in diesen Regionen von zunehmender Wichtigkeit und bedarf eines interdisziplinären Forschungsansatzes. Ein umfangreiches Verständnis von Problematiken und ihren Ursachen ist nötig, um verbesserte Präventionsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.
Diese Konzepte sollen die Kommunikation zwischen Betroffenen, Forschern, Politikern und Gesundheitsökonomen erleichtern.

Der Schwerpunkt dieses Projektes integriert biologische, psychologische und soziale Gesundheitskonzepte unter Einbeziehung von soziokulturellen und ökologischen Faktoren.
Diese fokussieren spezifische Gesundheitsrisiken und -probleme in städtischen Gebieten, beispielsweise die zunehmende Prävalenz von nicht-übertragbaren Krankheiten, wie mentale Dysfunktionen und Übergewicht. Lösungsansätze beziehen die Expertise der Umweltmedizin, öffentlichen Gesundheit und Psychosomatik mit ein.  Diese interagieren gemeinsam in drei verschiedenen Stadtteilen in einer Modellstadt, um bei der Entwicklung neuer Konzepte eine unterschützende Funktion einzunehmen. 

Aufgrund der bereits existierenden Kooperation und einer Reihe von Diskussionen während zwei Konferenzen in Pennsylvania/ USA und Freiburg, wurde Kapstadt als Modellstadt ausgewählt, um das Forschungsprojekt durchzuführen.

In Zusammenarbeit mit unserer Partnerfakultät (Faculty of Health Sciences) in Kapstadt, Südafrika und der Pennsylvania State University beabsichtigt das Zentrum für Medizin und Gesellschaft, Modelle für die Verbesserung von Gesundheit benachteiligter Populationen zu entwickeln und somit Ungleichheiten und Risikofaktoren zu minimieren.

 

Internationale Kooperationen:

 

 

                        Gruppenfoto Urban Health - Urban Living

 

Benutzerspezifische Werkzeuge